Notfallsignalgeräte

Notfallsignalgeräte überwachen die zentrale Gasversorgung von Klinken und Krankenhäusern. Sie alarmieren das klinische und technische Personal bei auftretenden Störungen.

Verwendungszweck

Unsere Notfallsignalgeräte überwachen den Netzdruck von medizinischen Gasen, Druckluft und Vakuum in medizinischen Rohrverteilersystemen und im Hochdruckbereich den Druck von Gasflaschen- und Tankversorgungen. Die Geräte können entsprechend auch in industriellen Gasversorgungssystemen eingesetzt werden.

In Verbindung mit einem Notfallsignalgerät dienen unsere Nebenwarngeräte der CMS/3CMN Baureihe als zusätzliche Informations- und Warneinrichtung an zentralen Punkten (z.B. Pförtnerloge, Büro technischer Dienst, Telefonzentrale).

Funktion

Die an einem Drucktransmitter gemessenen Druckwerte werden am Notfallsignalgerät digital wiedergegeben. Der zu überwachende Solldruck pro Kanal lässt sich individuell einstellen.