ELEKTR. PROGRAMMWERK
P

  • Steuerung des Grundlastwechsels von Durckluft- & Vakuumanlagen

IP Gerät II
IP Gerät II

press to zoom
Programmwerk schräg
Programmwerk schräg

press to zoom
Programmwerk seite
Programmwerk seite

press to zoom
IP Gerät II
IP Gerät II

press to zoom
1/3
Backlink_Sicherheitsschaltanlagen_blau.p

Das Elektronische Programmwerk P steuert den Grundlastwechsel von medizinischen Druckluft und Vakuumanlagen, die aus zwei oder mehr Kompressoren bzw. Vakuumpumpen bestehen. Das elektronische Programmwerk ist für den Einbau in CMS Sicherheitsschaltanlagen ausgelegt.

Nach jedem Anlauf wird die Zuordnung der Aggregate zu Grund-, Mittel und Spitzenlast gewechselt. Durch diese Grundlastwechsel-steuerung wird eine gleichmäßige Belastung aller Aggregate erzielt. Bei einem Ausfall eines Aggregats wird das nachfolgende System über Grundlast und das Reservesystem abwechselnd über Mittel- und Spitzenlast geschaltet.

Beispiel:

Technische Daten:
  • Versorgungsspannung

  • Bemessungsstrom

  • Fernkontakt

  • Gehäusematerial

  • Gehäusefarbe

  • Gewicht

  • Temparaturbereich

  • Schutzart

  • Abmessungen

230 V AC / 50 Hz

20 mA

1 Wechsler potentialfrei, 230 V, 2 A

Isolierstoff

weißgrau

ca. 260 g

0° - 40° C

IP44

73 mm × 55 mm × 114 mm (H × B × T)