GASMANGELWARNGERÄT
FG

  • Überwachung des Leitungsdruckes von Gasen, Druckluft und Vakuum

  • Überwachung von 1 bis 6 Medien

  • optische und akustische Alarmierung bei Abweichung vom Solldruck

Backlink_überwachung_meldegeräte_blau.pn

Die Gasmangelwarngeräte der WFG und FG Baureihe überwachen den Netzdruck von technischen Gasen, Druckluft und Vakuum in Rohrverteilersystemen. Die Warngeräte funktionieren entsprechend im Hochdruckbereich und dienen dort zur Überwachung von Gasflaschen- und Tankversorgungen. Über die potentialfreien Kontakte können zusätzlich Nebenwarngeräte der Baureihe 3B angeschlossen werden. Diese dienen als zusätzliche Informations- und Warneinrichtung, etwa an zentralen Punkten. Je nach Typ sind die Geräte für die Drucküberwachung von bis zu 3 Medien (3WFG, 3FG) bzw. 6 Medien (6WFG, 6FG) ausgelegt.

Für die Überwachung des Drucks wird pro Medium ein Druckschalter (Zubehör) benötigt. Befindet sich das jeweilige Medium im Betriebszustand, so leuchtet die zugehörige grüne LED. Sinkt der Druck unter den am Druckschalter eingestellten Grenzwert, erlischt die grüne LED und die rote LED leuchtet auf. Zusätzlich ertönt ein Alarmdauerton. Bei den Gasmangelwarngeräten der 3FG und 6FG Baureihe kann der Alarmton abgestellt werden. Bei den Gasmangelwarngeräten der 3WFG und 6WFG kann der Alarmton nur vorübergehend abgestellt werden. Aus Sicherheitsgründen erfolgt bei diesen Geräten eine Signalwiederholung nach 12 Minuten, sofern der Fehler nicht in der Zwischenzeit behoben wurde. Über die potentialfreien Kontakte kann das Gasmangelwarngerätdirekt mit einem Nebenwarngerät verbunden werden. Sämtliche Meldungen des Gasmangelwarngeräts werden dann auf dem Nebenwarngerät angezeigt. Alternativ können die Meldungen über die potentialfreien Kontakte auf eine optional erhältliche RS485/232 Schnittstellenkarte gebracht und über ein Bussystem (CMS K-DATA) übertragen werden.

Technische Daten:
  • Versorgungsspannung

  • Bemessungsstrom

  • Alarmton

  • Relaiskontaktbelastung

  • Schutzart

  • Abmessungen

230V 50-60 Hz AC

3FG: 20 mA AC

6FG: 40 mA AC

60 dB (1m Entfernung)

potentialfreier Kontakt Wechsler,

48 V, AC/DC

1,0 A / 30 W / 60 VA

IP54

Gasmangelwarngerät 3FG:

200 mm × 120 mm × 57 mm (B × H × T)

Gasmangelwarngerät 6FG:

300 mm × 230 mm × 65 mm (B × H × T)